Aktivitäten Archiv

18.10.2019 / Tharandt

Gewaltfreie Kommunikation und politische Gespräche (18.-20.10.)

Oftmals werden in politischen Gesprächen die Gemüter schnell erhitzt – die Diskussion entgleitet, wird unsachlich, man redet aneinander vorbei und ist am Ende frustriert.

In einem Wochenendseminar werden wir uns erarbeiten, wie ich den Dialog und die Begegnung mit dem Anderen ermögliche und dabei mir und meinen Werten verbunden bleibe. Wo sind meine Grenzen und wie drücke ich sie aus? Wie kann ich Ohnmacht und Sprachlosigkeit überwinden?

Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg ist in solchen Situationen sehr hilfreich und wird das Gerüst für unsere Auseinandersetzung mit der eigenen politischen Arbeitsweise sein.

18.-20.10.19, Beginn 18.10. (Freitag) 17 Uhr, Ende 20.10. (Sonntag) 13.30 Uhr

Wann:
18.10.2019
Wo:
Umweltbildungshaus Johannishöhe, Dresdner Straße 13a, 01737 Tharandt
Wer:
ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Clara Zeitler
Königsteiner Str. 2
01796 Pirna
Tel.: +49 (0) 3501 5823933
Fax: +49 (0) 341 71005-55
E-Mail: Zeitler@arbeitundleben.eu
Web: www.arbeitundleben.eu
Download:
18.10.2019 / Pirna

Film "Montags in Dresden" (Einlass 17:30h, Beginn 18h)

Wir laden Sie sehr herzlich zur Filmaufführung des Filmes Montags in Dresden und anschließender Diskussion ein.
Die Regisseurin Sabine Michel ist anwesend und wird uns Auskunft zu diesem besonderen Filmprojekt geben. Eine Einordnung und Hintergründe zum Thema PEGIDA und neurechte Bewegungen sowie eine Moderation durch den Abend gibt Lutz Richter.

Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Eintritt frei!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und gute Gespräche mit Euch und Ihnen!

Wann:
18.10.2019
Wo:
Stadtbibliothek Pirna, Dohnaische Str. 76, 01796 Pirna
Wer:
ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Clara Zeitler
Königsteiner Str. 2
01796 Pirna
Tel.: +49 (0) 3501 5823933
Fax: +49 (0) 341 71005-55
E-Mail: Zeitler@arbeitundleben.eu
Web: www.arbeitundleben.eu
Download:
15.10.2019 / Pirna

Seminar Konfliktfeld Natur- und Umweltschutz (17:30-20:30h)

Seit einigen Jahren kommt es, besonders im ländlichen Bereich, vermehrt vor, dass vermeintlich „harmlose“ Naturschützer/innen rechte Ideologien vertreten. Spätestens wenn von „Umvolkung“ oder „Ethnopluralismus“ die Rede ist, werden wir darauf aufmerksam.
Auch im Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge wird der Natur- und Umweltschutz zunehmend von Menschen mit rechtsextremer und menschenverachtender Gesinnung unterwandert.
Wir bieten einen Workshop an, bei dem es darum geht:
-für historische und aktuelle Verknüpfungen des deutschen Natur- und Umweltschutzes mit rechten Ideologien zu sensibilisieren
-demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien/Denkmuster im Natur- und Umweltschutz zu identifizieren
-mögliche Handlungsoptionen und Argumentationshilfen gegen „rechtsextremen Naturschutz“ zu ermöglichen, im Sinne einer menschenbejahenden und demokratiefördernden Perspektive

Zielgruppe sind Akteure des Natur- und Umweltschutzes, der Kinder- und Jugendhilfe sowie für Jugendliche und junge Erwachsene

Wann:
15.10.2019
Wo:
Grüner Laden - Abgeordnetenbüro Katja Meier
Schloßstraße 4, 01796 Pirna
Wer:
ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Clara Zeitler
Königsteiner Str. 2
01796 Pirna
Tel.: +49 (0) 3501 5823933
Fax: +49 (0) 341 71005-55
E-Mail: Zeitler@arbeitundleben.eu
Web: www.arbeitundleben.eu
Download:
23.09.2019 / Dippoldiswalde

"Feinstaubbelastung in deiner Nähe? Bau dein eigenes Messgerät!"

Wir bieten einen Selber-Mach-Workshop an, bei dem du die Möglichkeit bekommst, unter fachkundiger Anleitung dein eigenes Feinstaubmessgerät zu bauen. Warum das Ganze? Bürger/innen sollen dazu befähigt werden, sich in ihrem Umfeld selbst zu ermächtigen und zu engagieren, um ein feingliedrigeres Netz an Messgeräten in Deutschland zu etablieren. Dadurch können Feinstaub-Werte aus deiner Umgebung an eine zentrale Stelle geschickt und online für alle zugänglich gemacht werden. An dem neuen Standort wird nur eine Steckdose und ein Internetzugang über WLAN benötigt, damit das Gerät messen und Daten senden kann.

Neben einer kurzen Hinführung zur Thematik und dem Zusammenbau der Geräte wollen wir gemeinsam ins Gespräch kommen.

Wann:
23.09.2019
Wo:
Gasthof Obercarsdorf,
Dorfstrasse 14,
OT Obercarsdorf, 01744 Dippoldiswalde
Wer:
ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Clara Zeitler
Königsteiner Str. 2
01796 Pirna
Tel.: +49 (0) 3501 5823933
Fax: +49 (0) 341 71005-55
E-Mail: Zeitler@arbeitundleben.eu
Web: www.arbeitundleben.eu
21.09.2019 / Altenberg

Film "Gundermann" (mit Gesprächsrunde) (Einlass 16:30h, Filmbeginn 17h)

Als Einstieg in den Abend wird ab 17 Uhr der biografische Kinofilm „Gundermann“ von Andreas Dresen vorgeführt. Der Film zeigt ausgewählte Momente aus dem Leben des „singenden Baggerfahrers“ aus Hoyerswerda, der mit seiner Musik die Vor- und Nachwendezeit prägte. Ein teils zerrissener Idealist, der träumt, hofft und kämpft. In Rückblenden wird u.a. das Bekanntwerden seiner Tätigkeit als Inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit und gleichzeitig seine eigene Bespitzelung durch Freunde gezeigt. Man erfährt, wie Gerhard „Gundi“ Gundermann Inspirationen für seine Lieder gewann, mit seiner Frau zusammenfand und sich politisch in der DDR einbrachte.

Ausgehend von den vermittelten Eindrücken begleiten zwei Referentinnen des Biografieteams 3.Generation Ost eine Gesprächsrunde zu den aufkommenden Themen im Film und möchten mit den Teilnehmenden über ihre persönlichen Erfahrungen sprechen. Der Eintritt ist kostenfrei und für das leibliche Wohl aller ist gesorgt.

 

Wann:
21.09.2019
Wo:
Galerie und Museum Heimatstuben,
Hauptstraße 87,
OT Schellerhau, 01773 Altenberg
Wer:
Kontakt / Information:
Clara Zeitler
ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Königsteiner Str. 2
01796 Pirna
Tel.: +49 (0) 3501 5823933
E-Mail: Zeitler@arbeitundleben.eu
16.09.2019 / Pirna

Möglichkeiten und Grenzen digitaler Jugendbeteiligung

Weiterbildung für Aktive in der Kinder- und Jugendabeit: Welche Apps, Webseiten und Social Media-Anwendungen sind zur Unterstützung von Beteiligung von Jugendlichen geeignet? Welche rechtlichen Grundlagen (Jugend- und Datenschutz) gibt es zu beachten?

Gemeinsam wollen wir anhand von praktischen Beispielen Anwendungen ausprobieren! Dadurch können auch Berührungsängste zu Neuen Medien abgebaut und diese besser im Umgang mit den Jugendlichen eingesetzt werden.

Wann:
16.09.2019
Wo:
Begegnungsstätte Treffpunkt+, Gerichtsstraße 6a in Pirna
Wer:
ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Clara Zeitler
Königsteiner Str. 2
01796 Pirna
Tel.: +49 (0) 3501 5823933
Fax: +49 (0) 341 71005-55
E-Mail: Zeitler@arbeitundleben.eu
Web: www.arbeitundleben.eu
Download:
23.08.2019 / Schloss Bröllin (bei Pasewalk)

Wanderausstellung "Das Paradies der Volksgemeinschaft" (20.06.-23.08.2019)

Das »Paradies« der »Volksgemeinschaft«

Wanderausstellung des Dokumentationszentrums Prora über das »KdF-Seebad« in Prora und die deutsche »Volksgemeinschaft«

 

Die Ausstellung besteht aus 2 Teilen:

1. Die Vorstellung von der nationalsozialistischen »Volksgemeinschaft« wird erläutert und der historische Ort »Prora«

und damit die NS-Freizeitpolitik in den weiteren Kontext der Arbeits- und Sozialgeschichte dieser Zeit eingebettet.

2. Die Ausstellung dokumentiert die Bau- und Nutzungsgeschichte des als »KdF Seebad« für 20.000 Urlauber geplanten Gebäudekomplexes von 1935 bis in die Gegenwart, in der er seit 1992 denkmalgeschützt ist.

Ausstellungeröffnung: 20.06.2019

Workshop zur Ausstellung: 22.08.2019

 

Wann:
23.08.2019
Wo:
Schloss Bröllin (bei Pasewalk)
Wer:
Information und Anmeldung (Workshop)
Götz Lehmann, Projektleiter MoDem
Landkreis Vorpommern-Greifswald
Arbeit und Leben Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Projektbüro Schloss Bröllin, Fahrenwalde
Tel: 03 97 47-56 50 23
Mobil: 0173 -635 03 57
E-Mail: baerens@arbeitundlebenmv.de
Download:
22.08.2019 / Schloss Bröllin (bei Pasewalk)

Film "Kleine Germanen" (17:30h), Filmgespräch, Diskussion und Ausstellung "Volksgemeinschaft"

Wann:
22.08.2019
Wo:
Schloss Bröllin (bei Pasewalk)
Wer:
Information und Anmeldung (Workshop)
Götz Lehmann, Projektleiter MoDem
Landkreis Vorpommern-Greifswald
Arbeit und Leben Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Projektbüro Schloss Bröllin, Fahrenwalde
Tel: 03 97 47-56 50 23
Mobil: 0173 -635 03 57
E-Mail: lehmann@arbeitundleben.de
Download:
20.08.2019 / Freital

Ihr habt die Wahl. Wissenswertes zur Landtagswahl in Sachsen

Einfach und ohne Fachchinesisch geht es um die kommende Landtagswahl! Praktisch und an Beispielen besprechen wir:

-Worum geht es konkret bei der Landtagswahl?

-Wie läuft die Wahl ab?

-Wie ist die Meinung von allen Parteien zu ausgewählten Themen?

Wann:
20.08.2019
Wo:
Förderkreis BIOTEC e.V., Gutenbergstraße 12, 01705 Freital
Wer:
ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Clara Zeitler
Königsteiner Str. 2
01796 Pirna
Tel.: +49 (0) 3501 5823933
Fax: +49 (0) 341 71005-55
E-Mail: Zeitler@arbeitundleben.eu
Web: www.arbeitundleben.eu
Download:
15.08.2019 / Pirna

Du hast die Wahl! Weiterbildung für in der Kinder- und Jugendarbeit Aktive und Jugendliche (17.30-20:30h)

Wir verschaffen einen Überblick über die kommende Landtagswahl – wie sie abläuft, wie Politiker/innen ticken und informieren über Themen, die Jugendlichen in Sachsen für die Wahlentscheidung wichtig sind.

Anhand von „Wahlprüfsteinen“ konnten Jugendliche aus eigener Perspektive auf die Programme der Politiker/innen und Parteien schauen. Wir stellen ausgewählte Fragen vor, die die Parteien beantwortet haben.

Wann:
15.08.2019
Wo:
„Oase“ – Landeskirchliche Gemeinschaft, Schloßstraße 6, 01796 Pirna
Wer:
ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Clara Zeitler
Königsteiner Str. 2
01796 Pirna
Tel.: +49 (0) 3501 5823933
Fax: +49 (0) 341 71005-55
E-Mail: Zeitler@arbeitundleben.eu
Web: www.arbeitundleben.eu
Download:

Veranstaltungsarchive zum Download

Landkreis Vorpommern – Greifswald

Gefördert durch:
Projektträger:
Umsetzung:
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen
Einverstanden